Skip to content

Herzlich Willkommen!

Erkunden Sie mit uns das MUSEUM BURG STEIN. Von außen, von innen, von oben.
Burg Stein ist eine in Teilen noch spätromanische Burganlage. Um 1200 erbaut, schützt die ehemalige Wasserburg den Herrschaftssitz Hartenstein und sichert den Flussübergang. Vom oberen Burghof und dem Wehrgang genießt man einmalige Blicke über die Burganlage und den Hartensteiner Forst. Die Burg mit ihren baulich kaum veränderten Räumlichkeiten, lässt den Besucher die Enge und Dunkelheit eines mittelalterlichen Wehrbaus spüren. Präsentiert werden zahlreiche historische Waffen, Ringpanzer und Plattenharnisch. Beeindruckend ist die Sammlung der Rechtsaltertümer, u.a. ein Richtschwert und Folterwerkzeuge. Wissenswertes erfährt man über Kunz von Kaufungen, den Altenburger Prinzenräuber, der von 1448 bis 1450 mit Burg Stein belehnt war.

Ferienangebote in der Burg Stein

Frollein-Bild2 - Kopie

OSTERFERIEN: Sagenfilm und Mulde

Ferienangebot für Schulkinder und Familien
am (Donnerstag) 4. April und (Freitag) 5. April
2024 jeweils um 10 Uhr:

Märchen, Musik und Mundart. Der Kurzfilm „Das Frollein auf der Mulde“ basiert auf einer alten erzgebirgischen Sage, welche die Projektgruppe FILM vom Kunstverein Zwickau e.V. mit Talenten aus der Region 2023 verfilmt hat. Ein Amateurfilm mit und für Kinder und Erwachsene.
Bevor der Film im alten Gemäuer zur Aufführung kommt, begeben wir uns an die Mulde, entdecken das Ufer und erfahren mehr zum Thema der Sage und den Schauplätzen.
Dann heißt es: Platz nehmen, Licht aus und Film ab!

Anmeldung erforderlich wegen begrenzter Plätze! Telefon/Anrufbeantworter: 037605 6296
oder per E-Mail: museumspaedagoge@stadt-hartenstein.de
Kosten: Zum regulären Eintrittspreis (erm. 4 €, EW 6 €) kommen 2 € Materialkosten dazu.

Aktuelles

Plakat-Thuss-2023-2024-verlängert-300dpi

Sehr geehrte Besucherinnen und Besucher,

in unserer Burg zeigen wir verschiedene Sonderausstellungen. Wir freuen uns, Ihnen die Sonderausstellung “Heinz Thuss 1913 – 2006” sowie die Sonderausstellung “Hartensteiner Weihnachtsstern” präsentieren zu dürfen.

Weitere Informationen finden Sie hier.

Video

Das MUSEUM BURG STEIN
ist Mittwoch bis Sonntag  geöffnet.

Geöffnet
Mittwoch –  Sonntag

April – Oktober
10-12 Uhr                     Führung + Projekte (mit Anmeldung)
13, 14, 15, 16 Uhr          Führung (ohne Anmeldung)

Februar, März, November, Dezember
10-12 Uhr                     Führung + Projekte (mit Anmeldung)
13, 14, 15 Uhr               Führung (ohne Anmeldung)

Besuch nur mit Führung. Leider nicht barrierefrei.
Sie werden zur vollen Stunde am Burgtor empfangen.

Reguläre Schließtage
Wochentage: Montag – Dienstag
Karfreitag, 24. Dez.,  25. Dez.,  26. Dez., 31. Dez.
Monat Januar

anfahrt

Hartenstein ist ein idyllisch gelegenes kleines Städtchen im Landkreis Zwickau direkt an der Grenze zum Landkreis Erzgebirge. Zum Städtchen gehören die Ortsteile Hartenstein, Stein, Thierfeld und Zschocken. Verkehrstechnisch sehr gut erschlossen, ist Hartenstein über die Autobahn A72 Abfahrt Hartenstein und durch Bus und Erzgebirgsbahn zu erreichen. Der Haltepunkt am Bahnhof Hartenstein befindet sich direkt gegenüber der Burg Stein, in welchem das Burgmuseum der Stadt Hartenstein seine Schätze präsentiert. Burg und Bahnhof liegen im wild romantischen Zwickauer Muldetal und sind umgeben von 100 km ausgeschilderten Wanderwegen. Der Mulderadweg führt an Burg Stein vorbei.

06-2020-09-19-IBM-Klub-Chemnitz-Fotosparte_Lisa Frommhold IMG_6925-b-g

ERWACHSENE 6,00 €
ERMÄSSIGT 4,00 €   
Schüler / Studenten *, Schwerbehinderte (Merkzeichen B) *, Gruppen ab 10-25 Personen

SCHULKLASSEN 2,00 € pro Teilnehmer

FAMILIENKARTE groß  16,00 €
2 Erwachsene bis max. 4 Kinder
FAMILIENKARTE klein 12,00 €
1 Erwachsene bis max. 3 Kinder

FREI
Kinder bis Schuleintritt
Pro Reisegruppen: 1 Reiseleiter + 1 Busfahrer
Sächsischer Museumsbund e.V. *
Deutscher Museumsbund e.V. *
ICOM – International Council of Museums *
Deutsche Burgenvereinigung e.V. *

* Mit gültigem Ausweis

FOTO- u. VIDEOERLAUBNIS
1,00 €  privat (ohne Blitz)
Für gewerbliche Fotoaufnahmen bitte Kontakt zur Museumsleitung aufnehmen.

MUSEUMSTAG 2023

MUSEUMSTAG

18. Mai 2023

10:00, 11:00, 13:00, 14:00, 15:00, 16:00 Uhr

Magd Berta führt durch Räume der Burg … und weiß einiges über den Prinzenraub zu berichten.

Empfang ist am Burgtor. Leider nicht barrierefrei. Maximal 30 Personen pro Führung.


 

Magd Berta (Bianca Jokisch) im Museum Burg Stein. Foto: Susann Gramm
Magd Berta (Bianca Jokisch) im Museum Burg Stein. Foto: Susann Gramm

Kontakt

MUSEUM BURG STEIN

Stein 1
08118 Hartenstein

+49 37605 6296

museum@stadt-hartenstein.de
www.museum-burg-stein.de

Ansprechpartner

Susann Gramm
Diplom Kultur- u. Kunstwiss.
Museumsleiterin